Fotos und Berichte aus unserem Schulleben aus dem aktuellen Schuljahr 2022/ 23

Praktikum auf einer Shell-Tankstelle (Jeshua 10b)

Ich habe vom 24.10. bis zum 04.11.2022 ein Praktikum bei der Shell-Tankstelle im Schiffbeker Weg gemacht.
Ich habe von 09:00 bis 14:00 Uhr gearbeitet. Ich habe jeden Morgen an den Zapfsäulen gearbeitet. Dazu gehört den Müll ausleeren und die Gießkannen auffüllen.

Danach habe ich wie immer das Lager sortiert. Dazu gehörte z.B. jeden Dienstag und Freitag die Lieferung auszupacken und einzuräumen. Was ich jeden Tag gemacht habe, ist die Getränke im Kühlschrank aufzufüllen. Danach habe ich die Regale ausgeräumt und sauber gemacht und dann wieder sortiert.

Jeden zweiten Tag habe ich die Toilettenpflege gemacht. Dazu gehörte zu kontrollieren ob noch genug Papierhandtücher und Seife da sind und am Ende der Kontrolle musste ich meinen Namen auf den Zettel schreiben. Und einmal durfte ich mit den Laubbläser das Laub von dem Gelände weggeblasen. Und einmal musste ich die Gefriertruhe mit Eiswürfeln auffüllen.

Mein Chef war Herr Erol Geyik. Er war sehr nett und hat mir geholfen wenn ich Fragen hatte. Das Praktikum hat mir sehr gefallen.
 
Text: Jeshua, Klasse 10b

Klasse 7c bei den Schafen

Die Klasse 7c hat einen Ausflug ins Umweltzentrum Karlshöhe gemacht.

Dort hat uns Frau Krümmel zu den Schafen mitgenommen.

Erst hatten wir ein bisschen Angst... Aber dann sind wir mutig geworden und haben die Schafe gestreichelt.

Die Ziegen waren ganz schön frech.

Wir haben auch geholfen, den Stall sauber zu machen. Das war ein schöner Ausflug!

Die Klassen 3b, 4 und 5a im Weihnachtsmusical

Am 28.11.22 machten sich die Klassen 3b, 4 und 5a auf den gemeinsamen Weg in die First Stage School nach Altona, um sich das Weihnachtsmusical "Der kleine Weihnachtsdrache" anzuschauen.

Mit drei Schulbussen sind wir quer durch Hamburg gefahren. Vor Ort war der ganze Saal glitzernd und leuchtend geschmückt und die Kinder haben sich sehr gefreut.

Besonders das neue Lied "Oh Drachenbaum" ist seither ein gängiger Ohrwurm in der Klasse 5a!

Die Klasse 5a macht einen Schneespaziergang

Am Donnerstag, den 08.12.22 hat die Klasse 5a spontan einen zauberhaften Schneespaziergang gemacht.

Besichtigung der Elbe Werkstätten Nord

Am Donnerstag den 17.11.2022 haben wir, die Klasse 10b, mit Herrn Merke und Frau Almeida die Elbe Werkstatt Nord besucht.

Dort haben wir Frau Klusmann getroffen. Sie hat uns die Werkstatt gezeigt und dazu erzählt.

Wir haben gesehen wo die Ware ankommt.

Im PC-Raum haben wir gesehen wie man mit dem Computer arbeitet.

In der Näherei haben wir gesehen, wie Caps fertig gemacht werden.

Wir haben die Elektro-Gruppe angeschaut. Dort werden zum Beispiel die Kabel vorne abgeschnitten und aufgewickelt. Und wir haben gesehen, wie man Schrauben wiegt. Wenn das zu viel ist, nimmt man Schrauben aus der Tüte, so lange bis das richtige Gewicht erreicht ist. Danach wird die Tüte verschweißt und in einen roten Korb gepackt.

Und wir haben die Container für die Akten Vernichtung angeschaut. In die Abteilung durften wir nicht reingehen wegen Datenschutz.

Frau Klusmann hat uns auch gezeigt, wo wir mittags essen können. In der Cafeteria kann man mittags zwischen 2 Menüs wählen.

Am Ende haben wir Fragen gestellt, die wir vorher in der Schule aufgeschrieben haben. Frau Klusmann hat alle Fragen beantwortet.

Text: Jedi, Morteza und Nelson, Klasse 10b

Die Schülerrats-Schulung 2022

Wir haben uns am 8.9.2022 im Schülercafé getroffen, uns hingesetzt und gewartet bis alle da waren. Dann haben wir uns vorgestellt. 

Danach haben wir mit Frau Schuppelius und Herrn Merke gearbeitet.

Wir haben zuerst besprochen wer zum Schülerrat geht. Die Klassen 7a, 7b, 7c, 10a, 10b, 10c und 10d gehen zum Schülerrat. Aus jeder Klasse gehen 2 Klassensprecher oder Klassensprecherinnen zum Schülerrat. Also insgesamt 14.

Die 1. Klasse bis zur 6. Klasse gehen nicht zum Schülerrat.

Dann haben wir besprochen was der Schülerrat macht.

Der Schülerrat ist für alle Schülerinnen und Schüler der Schule da.

Der Schülerrat versucht zu helfen, wenn Schülerinnen und Schüler Probleme haben.

Wir haben Einzel- und Gruppenfotos gemacht. Dann haben wir uns angeguckt wo man die Protokolle im Schulbüro abholen kann. 

Am Ende haben wir alle zusammen Mittag gegessen. Zum Mittag gab es Geflügelwiener, Kartoffelsalat, Brot und zum Trinken gab es Apfelschorle und Mineralwasser.

Das hat Spaß gemacht. 

Text: Vanessa und Mohammad, aufgeschrieben von Jeshua und Nelson, Klasse 10b

Der CLUB hat in der Schule übernachtet

Am Freitag, den 09.09.2022, haben wir uns um 13:45 Uhr im Schülercafé getroffen. Als erstes haben wir gechillt und danach haben wir zusammen Eis gegessen. Und nachdem wir Eis gegessen haben, haben uns die Lehrer den Tagesablauf erzählt.

Wir haben unsere Betten in der Sporthalle und im Sinnesraum aufgebaut. Danach haben wir einen Film geguckt und der heißt „Meg“. Der Film war gut.

Als der Film zuende war, haben wir gegrillt. Zum Grillen gab es Würstchen, Fleisch und Kartoffelsalat und als Getränk gab es Apfelschorle und Wasser. 

Nach dem Grillen haben alle zusammen aufgeräumt.

Als wir fertig waren, haben wir uns alle fertig gemacht und sind Cocktails trinken gegangen. Wir waren in der „Bar Celona“ in Wandsbek. Jeder hat zwei Cocktails getrunken. Die Cocktails waren lecker. Um ca. 21:30 Uhr sind wir wieder zurück zur Schule gefahren. Dazu mussten wir am Ende ein Stück zu Fuß gehen. 

Als wir in der Schule angekommen sind, haben wir ein Lagerfeuer gemacht. Während des Lagerfeuers haben wir Snacks gegessen und Bionade getrunken.

Dann am, nächsten Tag, als wir aufgewacht sind haben wir uns erstmal fertig gemacht. Dann haben wir zusammen gefrühstückt. So gegen 11:00 Uhr sind wir nachhause gefahren.

(Text: Vanessa und Nelson, 10b, für den CLUB)

© 2023 Schule Bekkamp